halbfest

hạlb|fest 〈Adj.〉 weich, aber nicht flüssig

* * *

hạlb|fest <Adj.>:
a) (Physik) in einem zwischen fest u. flüssig liegenden Aggregatzustand; gallertig;
b) [noch] nicht ganz fest zusammenhaltend od. zusammengehörend, leicht lösbar:
eine -e Wortverbindung.

* * *

hạlb|fest <Adj.>: a) (Physik) in einem zwischen fest u. flüssig liegenden Aggregatzustand; gallertig; b) [noch] nicht ganz fest zusammenhaltend od. zusammengehörend, leicht lösbar: eine -e Wortverbindung; eine relativ große Anzahl fester u. -er phraseologischer Verbindungen (Deutsche Literaturzeitung 4/5, 1973, 357).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • halbfest — halbfest …   Deutsch Wörterbuch

  • halbfest — hạlb|fest; halbfeste Nahrung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Locker-, Halbfest- und Festgestein — Die Geologie unterteilt Gesteine nach ihrem Zusammenhalt in Lockergestein, Halbfestgestein und Festgestein. Die Beurteilung und Feststellung der im konkreten Fall vorliegenden Bodenklasse geschieht durch Sachverständige, die in der Bodenmechanik… …   Deutsch Wikipedia

  • DIN-VDE-Normen Teil 3 — Liste der VDE Normen von VDE 0300 bis 0399 VDE 0300 Teil 2 1 2003 06 DIN EN 61340 2 1 Elektrostatik Teil 2 1: Messverfahren Fähigkeit von Materialien und Erzeugnissen, elektrostatische Ladungen abzuleiten (IEC 61340 2 1: 2002) Deutsche Fassung EN …   Deutsch Wikipedia

  • Abkühlung — Als Abkühlung werden Vorgänge bezeichnet, bei denen einem Gegenstand oder einem System von Gegenständen Wärme entzogen wird. Die Gegenstände können Festkörper oder halbfest sein (z. B. Lockergestein), aber auch Fluide (Flüssigkeiten, Gase) oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Aktivitätszahl — Bindige Böden wie etwa Ton können hinsichtlich ihrer Konsistenz bewertet werden. Konsistenz bezeichnet in der Bodenkunde die Beschaffenheit bindiger (feinkörniger) Böden in Abhängigkeit vom Wassergehalt. Nach Atterberg unterscheidet man meist… …   Deutsch Wikipedia

  • Alkalisilikat — Wassergläser sind wasserlösliche Alkalisilikate, also Silikate der Alkalimetalle, vornehmlich Natrium und Kalium. Wassergläser sind glasartige, also amorphe, nicht kristalline Verbindungen, technisch meist hergestellt aus 2–4 Mol SiO2 (oft um 3,5 …   Deutsch Wikipedia

  • Alkalisilikate — Wassergläser sind wasserlösliche Alkalisilikate, also Silikate der Alkalimetalle, vornehmlich Natrium und Kalium. Wassergläser sind glasartige, also amorphe, nicht kristalline Verbindungen, technisch meist hergestellt aus 2–4 Mol SiO2 (oft um 3,5 …   Deutsch Wikipedia

  • Arzneiform — Filmtabletten Als Arzneiform oder auch Darreichungsform bezeichnet man die Zubereitung, in der ein Arzneistoff appliziert (Applikationsform) wird. Im einfachsten Fall des einzeln abgeteilten Pulvers ohne Hilfsstoffe stellt der Wirkstoff selbst… …   Deutsch Wikipedia

  • Arzneimittelformen — Filmtabletten Als Arzneiform oder auch Darreichungsform bezeichnet man die Zubereitung, in der ein Arzneistoff appliziert (Applikationsform) wird. Im einfachsten Fall des einzeln abgeteilten Pulvers ohne Hilfsstoffe stellt der Wirkstoff selbst… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.